Pick (me) Up

Müll in der Landschaft, Pick up

Es steht doch schon auf der Verpackung: Pick (me) up! 😉 Und doch liegt der Plastikmüll in der Landschaft rum! 😦 Es ist einfach ätzend, muss das sein? Kann ich das bisschen Verpackung nicht zusammenknüllen und mit nach Hause nehmen oder in den nächsten Abfalleimer tun?

Ihr glaubt gar nicht, was ich schon alles auf unseren Gassirunden gefunden habe … Von der relativ harmlosen Zigarettenschachtel, Bierdosen, Socken, versch… Windeln, ein Skateboard bis zum kompletten Elektroherd. Alles schon gesehen. Und ganz übel wird’s, wenn Glas in die Wiesen und in den Wald geworfen wird. Schlimm genug, wenn sich der eigene Hund die Pfote verletzt (ihm kann wenigstens geholfen  werden), aber die wildenTiere?! …

Der „wilde“ Müll ist ein Problem, aber nicht nur und ganz besonders der Plastikmüll
Mein Lesetipp „Müll im Meer“.

Advertisements

2 Gedanken zu “Pick (me) Up

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s